Birsa Enrica

Autor
Birsa Enrica
Beschreibung

Enrica Birsa, wurde 1989 in Triest geboren. Sie begann ihre musikalische Ausbildung im Alter von zehn Jahren und erlangte am Konservatorium C. Pollini von Padua das Diplom mit Auszeichnung in Saxophon unter der Leitung von Maestro Fabrizio Paoletti. Im Alter von 19 Jahren spielte sie mit dem Blasorchester G. Verdi von Triest, mit dem Jugend Orchester Academia Symphonica von Udine und dem Jazz-Ensemble von Maestro Klaus Gesinggeleitet, als Soprano und Alto Saxophon.

Sie hat mehrere Preise an wichtigen nationalen Wettbewerben gewonnen sowie mehrere Meisterkurse bei berühmten italienischen und ausländischen Dozenten besucht, nämlich bei Claude Delangle, Klaus Gesing, Antonio Felipe Belijar, Alfonso Padilla, José Massarão, Lars Mlekusch, Begoña Tomé Fernández, Arimura Sumichika, Mitja Ċ½erjal, Alessandro Licostini, David Brutti.

Zudem hat sie unter der Leitung von Maestro Marco Angius, Joan de Meij, Massimo Grespan, Pierangelo Pelucchi, Cristina Semeraro, Fulvio Dose gespielt.

Enrica Birsa gibt Konzerte als Solist mit Klavier und in verschiedenen Kammermusik Ensembles, wie Saxophon Duo, Quartett und Oktett; Saxophon mit Harfen Duo; Trio zwei Saxophone - Klavier und Saxophon – Cello -Klavier. Im 2009 erhielt sie den regionalen "Premio Accordo 2008".

In Kürze schliesst sie ihre musikalische Universitätsausbildung am Konservatorium Jacopo Tomadini in Udine ab.

Derzeit unterrichtet sie als Sax-Lehrerin am musikalischen Gymnasium "Caterina Percoto" in Udine.

 

Werke



 
©2009 Pizzicato Verlag Helvetia | Design by digital-art.ch