Caporaso Antonio

Autor
Caporaso Antonio
Beschreibung

Geboren in Benevento – Süditalien - Diplomprüfung Komposition (Claudio Perugini) und Orgel (Francesco Di Lernia, Giovanni Clavorà Braulin) am Konservatorium Benevento mit der Höchstpunktezahl bestanden. Diplomprüfung Cembalo (Andreina Di Girolamo) am Konservatorium Campobasso mit der Höchstpunktezahl bestanden und Diplomprüfung Chordirigieren am Konservatorium Avellino (Claudio Perugini).

 

Orgel-Fortbildung (Konzertfach) an der Universität für Musik Wien (Roman Summereder); Januar 2004 zweite Diplomprüfung mit Auszeichnung bestanden.

 

Künstlerischer Leiter des Orgelfestivals Vespri d’Organo, das in Benevento in der Basilika “Madonna delle Grazie“ stattfindet; Künstlerischer Leiter des Chamber Music Festival, dessen Konzerte an historisch wichtigen Orten der Stadt aufgeführt werden.

 

Konzerte im In- und Ausland unter anderem: Napoli, Roma, Isernia, Bari, Lipsia, Parigi (Cathedrale de Notre-Dame), Stoccolma, St. Florian-A (Augustiner-Chorherrenstift, Brucknerorgel), Ponitz-D (Ev-Luth. Friedenskirche, Silbermannorgel), Berlino (Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche), Oxford (Queen’s College), Vienna (Michaelerkirche) und demnächsts Isernia-I (Santuario dell’Addolorata), London (St. Paul’s Cathedral), Potsdam (Friedenskirche Sanssouci - im Rahmen des Internationalen Orgelsommers Potsdam und im Rahmen der Bachtage Potsdam).

 

Zusammenarbeit mit dem Symphonieorchester von Benevento und Sannio und dem Neuen Kammerorchester von Marche.

 

Gründer  des  Kulturvereins  Aulos   und  Leiter des gleichnamigen Chors.

 

Publikationen in Singende Kirche, Ars Organi, Amadeus on line, La Provincia Sannita und Il Giornale della Musica EDT Verlag und demnächsts in Het Orgel.

Seine Kompositionen wurden im Pizzicato Verlag Helvetia, Auxiliatrix Verlag, Gesellschaft der Musikfreunde-Isernia Verlag und im Lulu Verlag veröffentlicht und aufgeführt in: Benevento (Museo del Sannio), Roma (Österreichisches Kulturinstitut, Teatro Colosseo, Auditorium "Ennio Morricone" Università di Tor Vergata, Auditorium Ars Academy), Reggio Emilia (Musikalisches Institut „A. Peri“) und demnächst auf dem Festival Forfest 2010 – Tschechische Republik - (Schloss zu Kremsie).

Compact Disc “Organ Recital in Vienna” wurdet in  Puncta - Domani Musica, Roma  veröffentlicht.

 

 

Lehrer für das Vokal- und Klavierpraktikum und Gehörbildung am Konservatorium Benevento.

 

 

Werke



 
©2009 Pizzicato Verlag Helvetia | Design by digital-art.ch